Namhafte Hersteller & eigene Produktion
Zuverlässig & Schnell
Top Qualität zum fairen Preis
Für alles was dir wichtig ist
 

Pfannen

Kochen wie die Profis mit Silit Pfannen
Der Küchenlaie nutzt zumeist eine einzige Pfanne. Die Auswahl wird zumeist nach Dekor und Durchmesser getroffen. Wegen ihrer guten Eigenschaften beim Braten und bei der Reinigung wird die Pfanne mit der Antihaftbeschichtung bevorzugt benutzt. Das sind die Hauptgründe für die extrem weite Verbreitung der "Teflon" Pfanne. In den allermeisten Fällen besteht die Antihaftbeschichtung zwar gar nicht aus Teflon sondern aus ganz anderen Materialien (Teflon ist im übrigen kein Material, sondern eine Marke). Allerdings sie ist im Verständnis und im Wortschatz der breiten Masse einfach so verankert und jeder weiß, was gemeint ist. Diese Lösung ist für den Kochprofi natürlich nicht akzeptabel. Aber welche Pfanne ist die Richtige für welches Gericht? Silit bietet für alle Kochbereiche die Profi-Pfanne.

Gemüse, Fisch und Co - Silit Domus, Linea, Novara
Bei allen Lebensmitteln, die nur weinig Fett benötigen und bei geringeren Temperaturen braten, sind die "antihaftbeschichteten Pfannen" die richtige Wahl. Durch ihr leichtes Gewicht ist sie einfach zu handhaben und bietet somit eine ganze Reihe von Vorteilen, da in ihr auch nichts anhaftet. Das macht sie auch in der Abwäsche zum Freund der Küche. Nur scharfes Anbraten ist bitte zu vermeiden, denn die dafür notwendigen hohen Temperaturen "mag sie nicht".

Koteletts und Steaks - Grillpfanne Ø 28 cm Domus
Braten, Schmorgerichte und Fleisch verlangen zum Anbraten nach hohen Temperaturen. Dazu muss die Pfanne die Hitze gut speichern. Die Gusseisenpfanne leistet hier wertvolle Dienste. Sie bringt ein solides Gewicht mit, ist robust, nimmt hohe Temperaturen und sonstige Beanspruchung nicht übel. Die Gusseisenpfanne ist so die Ideallösung für alles, was länger gebraten werden muss.

Spiegeleier, Bratkartoffeln und Pfannkuchen - Silit Brat- und Servierpfanne
Für alles, was nur kurz braten muss, bieten sich Eisenpfannen an. Vergleichbar mit der gusseisernen Pfanne, ist sie für das scharfe Anbraten gut geeignet. Zusätzlich lässt sie sich aber wegen des geringeren Gewichts, leichter schwenken. Bei ihr kann es allerdings passieren, dass die Oberfläche nach einiger Zeit uneben wird. Die Pfanne ist für Gasherde ganz besonders zu empfehlen, da dort keine plane Flächenauflage erforderlich ist. Für Anfänger des "Profikochens" sind Edelstahlpfannen weniger gut geeignet, da dort doch schnell mal etwas ankleben kann. Trotzdem sind gerade Gerichte, die schnell knusprig angebraten werden sollen, wie Bratkartoffeln, in einer Edelstahlpfanne natürlich sehr gut aufgehoben. Außerdem sind diese extrem lange haltbar. Kochen in Silitpfannen bringt Profiergebnisse und Profifreude.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1

Servicehotline
0931-29967288
Versandfrei
Innerhalb DE ab 150 €
Täglicher Versand
nach Zahlungseingang
bis 12.00 Uhr
Datensicherheit
SSL-Verschlüsselung
Trusted Shops
zertifiziert