Namhafte Hersteller & eigene Produktion
Zuverlässig & Schnell
Top Qualität zum fairen Preis
Für alles was dir wichtig ist
 
Böker 5 tlg. Messerset Saga G-10 Satin

Artikelnummer: 270128691

EAN: 4045011128691

Kategorie: Saga Satin Finish


jetzt nur 395,10 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung (Standard)

Alter Preis: 439,00 €
Rabatt: 10%
UVP des Herstellers: 459,00 €
(Sie sparen 13.92%, also 63,90 €)
Zahlungsarten
knapper Lagerbestand

Lieferfrist: 1 - 2 Werktage

nach Deutschland
Weitere Informationen zur Berechnung des Liefertermins und Lieferzeiten für andere Länder siehe hier: Versandinfos
Stück


Böker Saga G-10 Satin 5 tlg. Messerset


Lieferumfang/Set:

  • Schälmesser
  • Allzweckmesser
  • Santoku
  • Chefmesser
  • Messerblock

Infos zu den einzelnen Messern:

Produktvorteile Schälmesser:

  • Gesamtlänge: 18,5 cm

  • Klingenlänge: 9,9 cm

  • Klingenstärke: 2,0 mm

  • Gewicht: 51 g

  • Klingenmaterial: 440C

  • Griffmaterial: G10

  • Verschluss: feststehend

  • Designer: Jesper Voxnaes

  • Echtheitszertifikat

Das Schälmesser ist besonders handlich und verfügt über eine kurze Klinge. Alle kleineren Arbeiten in der Küche werden mit diesem Messer durchgeführt. Zu den Hauptaufgaben gehört, wie der Name schon sagt, das Schälen von Obst und Gemüse. Es ist perfekt geeignet, um dicht an der Schale entlangzuschneiden.

Produktvorteile Allzweckmesser:

  • Gesamtlänge: 26,7 cm

  • Klingenlänge: 15,2 cm

  • Klingenstärke: 2,0 mm

  • Gewicht: 100 g

  • Klingenmaterial: 440C

  • Griffmaterial: G10

  • Verschluss: feststehend

  • Designer: Jesper Voxnaes

  • Echtheitszertifikat

Das Allzweckmesser, oder auch Universalmesser, ist eine sehr handliche Mischung aus Kochmesser und Schälmesser. Häufigster Einsatzbereich des Allzweckmessers in der Küche ist das Verarbeiten von Obst und Gemüse, das damit sowohl geschält als auch geschnitten werden kann. Aber auch kleinere Fisch- und Fleischstücke lassen sich damit bequem schneiden. Da das beidseitig geschliffene Messer sehr häufig gebraucht wird, sollte es in keiner Küche fehlen.

Produktvorteile Santoku:

  • Gesamtlänge: 28,7 cm

  • Klingenlänge: 16,1 cm

  • Klingenstärke: 2,5 mm

  • Gewicht: 186 g

  • Klingenmaterial: 440C

  • Griffmaterial: G10

  • Verschluss: feststehend

  • Designer: Jesper Voxnaes

  • Echtheitszertifikat

Das Santoku Messer (oder kurz auch nur Santoku) ist ein japanisches Kochmesser, das seiner Funktion nach den westlichen Chefmessern entspricht, die ebenfalls Allzweck-Kochmesser sind.

Der japanische Name "Santoku" bedeutet "drei Tugenden" ("San" - drei, "Toku" - Tugenden) und verweist auf die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten des Messers, das Fleisch ebenso gut schneidet wie Fisch und Gemüse. Das Santoku ist ein vergleichsweise modernes japanisches Messer, das erst im späten 19. Jahrhundert entwickelt wurde, als sich das ostasiatische Inselreich nach Westen öffnete und Fleisch zunehmend den traditionell von Fisch und Gemüse geprägten Speiseplan ergänzte. Seit dem Zweiten Weltkrieg verstärkte sich dieser Trend, so dass das Santoku-Messer heute zu den meistverwendeten Kochmessern in Japan gehört.

Um neben Fisch und Gemüse auch Fleisch schneiden zu können, kombiniert das Santoku die Klingenform des traditionellen japanischen Küchenmessers, des Hocho, mit der des europäischen Fleischmessers. Kennzeichnend für das Santoku sind sein stumpfer Klingenrücken, der eine durchgehende Linie mit dem Messergriff bildet, sowie seine weit unter den Griff hinausragende Klinge, die 13 bis 20 Zentimeter in der Länge misst und zur Spitze hin in einem flachen Winkel zuläuft. Diese spezielle Klingenform erleichtert das für die ostasiatische Küche typische Wiegen des Messers insbesondere beim Schneiden von Gemüse, bei dem eine Hand auf dem Griff liegt und die andere auf dem Klingenrücken. Unter dem Griff muss daher auch bei wiegender Schneidebewegung ausreichend Platz für die eine Hand sein, und der Klingenrücken muss zugleich stumpf sein, damit die andere Hand beim Aufliegen nicht verletzt wird. Das Santoku ist etwas leichter als ein europäisches Fleischmesser, wobei das Gewicht von Klinge und Griff gut ausbalanciert ist.

Santokus werden heute nicht mehr nur in Japan produziert und verwendet. Neben der klassischen Form haben sich international auch zahlreiche Varianten dieses japanischen Küchenmessers etabliert - so vor allem das Santoku-Messer mit Kullenschliff, also mit einer Klinge, die über kleine Vertiefungen verfügt, wodurch die Haftung des Schnittguts an der Klinge verringert wird, was insbesondere das Schneiden von Gemüse erleichtert.

Produktvorteile Chefmesser:

  • Gesamtlänge: 32,4 cm

  • Klingenlänge: 19,8 cm

  • Klingenstärke: 2,5 mm

  • Gewicht: 215 g

  • Klingenmaterial: 440C

  • Griffmaterial: G10

  • Verschluss: feststehend

  • Designer: Jesper Voxnaes

  • Echtheitszertifikat

Bei einem Chefmesser handelt es sich um ein größeres Allzweck-Küchenmesser, das für nahezu jedes Schnittgut (Fleisch, Fisch, Gemüse) und alle Schnittarten (Schneiden, Hacken, Wiegen) verwendet werden kann.

Der Begriff Chefmesser leitet sich von der französischen Bezeichnung für den Küchenchef ("chef de cuisine") ab. Als Chefmesser werden - je nach Region und Tradition - weltweit ganz unterschiedliche Messertypen verstanden. Ihnen ist jedoch gemein, dass sie über vergleichsweise lange Klingen und einen massiven Griff verfügen, der die Klinge ausbalanciert. Zudem ist das Klingenblatt von Chefmessern in der Regel breitflächig und massiv, so dass sich auch festeres Schnittgut (wie etwa Fleisch oder Gemüse und Obst mit fester Schale) gut mit ihm bearbeiten lässt. Die regionalen Unterschiede im Aufbau des Chefmessers erklären sich vor allem aus den unterschiedlichen Kochkulturen. So wird Nahrung in Ostasien bereits vor dem Kochen in mundgerechte Portionen zerkleinert, während ihre Zerlegung in der westlichen Welt überwiegend erst auf dem Teller erfolgt.

Da im westlichen Kulturraum - anders als in Ostasien - Nahrungsmittel in der Küche nur grob zerlegt werden, sind westliche Chefmesser größer und schwerer als ihre ostasiatischen Pendants. Sie messen in der Regel zwischen 20 und 25 Zentimetern in der Länge und besitzen eine zum Griff hin massiver werdende Klinge, die oft auch leicht ballig geschliffen ist, wodurch Schnittgut nicht so leicht anhaften kann. Westliche Chefmesser haben einen geraden Klingenrücken, zu dem die Klingenspitze hochgezogen ist (Normalklinge), was das Einstechen in Schnittgut und das Ausführen grober Schneidebewegungen erleichtert. Der Griff westlicher Chefmesser ist zumeist recht schwer und oft leicht ergonomisch geformt, so dass er auch bei hoher Krafteinwirkung fest und sicher in der Hand liegt.

Da Chefmesser sehr unterschiedliches Schnittgut bearbeiten und daher zugleich hart und elastisch sein müssen, wird für ihre Herstellung zum Teil mehrlagiger Stahl verwendet, bei dem Lagen aus hartem (schnitthaltigem) und weichem (elastischem) Stahl einander abwechseln.

Produktvorteile Messerblock:

  • Gesamthöhe: 23,0 cm

  • Breite: 23,0 cm

  • Tiefe: 12,3 cm

  • Gewicht: 725 Gramm

  • unbestückt

  • Massivholz

  • Passend für Kochmesser aller Art

Magnetisch und perfekte Lösung für Aufbewahrung

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikelbewertung

Servicehotline
0931-29967288
Versandfrei
Innerhalb DE ab 150 €
Täglicher Versand
nach Zahlungseingang
bis 12.00 Uhr
Datensicherheit
SSL-Verschlüsselung
Trusted Shops
zertifiziert